PortalPortal  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mo Nov 22, 2010 1:03 pm

In dem ganzen Film bin ich mir nicht sicher geworden, ob Bishop nun wirklich zu den Guten gehört oder nicht.
Besonders in der Szene, in welcher er den Facehugger seziert, hat man den Eindruck als hätte der "gute" Androide einen bestimmten Plan oder Auftrag.
Was meint Ihr, also insgesamt?
Nach oben Nach unten
R!ck
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mo Nov 22, 2010 1:12 pm

Ich glaube nicht, das Bishop einen "bösen" Plan verfolgt hat.
ER war in der Szene nur etwas vertieft und beeindruckt von dem Hugger.
Es half dabei um für die Spannung des Films ihm gegenüber misstrauisch zu werden, da der Andriod im ersten ja so abgehaust hat.
Er war am Schluss des Films und am Anfang des 3ten Teils auch viel zu cool Wink

Gruß
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/Rick9635?feature=mhum
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Di Nov 23, 2010 9:27 am

Um diese Frage zu klären muss man sich zunächst einmal fragen, in wiefern ein Androide eine eigentliche Persönlichkeit hat.
Selbst der beste Androide handelt letztendlich nur so wie er programmiert ist und verfolgt somit die Interessen von Weyland-Yutani. (Die Autone schließe ich jetzt hier mal aus.)
Es gibt ja auch diese Bad Bishop Theorie, die besagt, dass eventuell er das Ei auf der Sulaco in Teil 3 platziert haben soll, wobei die neuesten Spekulationen über Colonial Marines dagegen sprechen.
Trotzdem, so wie Bishop während des Filmes gehandelt hat, scheint er nicht sonderlich auf die Firma "versteift" gewesen zu sein so wie Ash es war, deshalb denke ich, dass man ihm im Normalfall vertrauen kann.

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Di Nov 23, 2010 12:17 pm

ich weiß nicht recht,
Ash war eine sehr "alte" Version wie Bishop in Aliens selbst sagt, insofern ist es wohl entscheidend in wie weit ein Androide ein selbstständiges Denken oder Handeln aufweisen kann. Ansonsten sind es nichts weiter als bessere PC´s und was auf der HDD geschrieben steht, kommt immer wieder hoch albino
vertrauen würde ich so welche jedenfalls nie...es sei denn ich habe sie selbst programmiert study



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
alienui
Unblooded Predator
Unblooded Predator


Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 11.11.10

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mi Nov 24, 2010 8:49 am

Bishop ist gut und war gut, Androiden sind von aus aus darauf programmiert Menschen nichts tun,bei Ash ist da natürlich was anderes der wurde von der Fima umprogrammiert die haben mehr solcher Modelle die andere Firmen auspionieren oder die Drecksarbeit für sie erledigen, Bishop gehört aber nicht dazu.

Zitat :
Es gibt ja auch diese Bad Bishop Theorie, die besagt, dass eventuell er das Ei auf der Sulaco in Teil 3 platziert haben soll, wobei die neuesten Spekulationen über Colonial Marines dagegen sprechen.

Nein,war die Königin selber .
Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mi Nov 24, 2010 10:37 am

alienui schrieb:
Bishop ist gut und war gut.
na ja kann man sehen wie man will. Ich glaube nicht das Weyland mehr an Ripley als an die Queen in Ihr gelegen hat (Alien³)



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
alienui
Unblooded Predator
Unblooded Predator


Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 11.11.10

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mi Nov 24, 2010 10:44 am

ecki23 schrieb:
alienui schrieb:
Bishop ist gut und war gut.
na ja kann man sehen wie man will. Ich glaube nicht das Weyland mehr an Ripley als an die Queen in Ihr gelegen hat (Alien³)

Und ich meinte den Bishop aus ALIENS, um den es ja hier eigentlich geht. Wink
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Do Nov 25, 2010 10:24 am

alienui schrieb:
Bishop ist gut und war gut, Androiden sind von aus aus darauf programmiert Menschen nichts tun

Bei manchen älteren Modellen, also einschließlich der Hyperdyne A2 Serie, denen auch Ash angehört hat, scheint dies aber öfter mal vorgekommen zu sein.
Bishop war jedoch laut seiner eigenen Aussage frei von diesen Macken.

alienui schrieb:
Nein,war die Königin selber .

Ah danke, ich habe die Info glaub sogar von dir Laughing

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Xenopredator
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 22
Ort : Faßberg

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mo Dez 13, 2010 9:05 am

Ich fand Bishop cool^^
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Mo Dez 13, 2010 9:32 am

Xenopredator schrieb:
Ich fand Bishop cool^^

Es geht hier aber um die Frage ob man Bishop vertrauen kann oder nicht Razz
Wie auch immer, das soll wohl ja heißen.

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Di Dez 14, 2010 2:03 am

Auch ein böser Bishop ist cool! Cool
Nach oben Nach unten
Xenopredator
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 22
Ort : Faßberg

BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   So Dez 19, 2010 6:30 am

Ich denke schon dass man Bishop vertrauen kann Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?   Heute um 1:49 am

Nach oben Nach unten
 
Bishop, vertrauenswürdig oder nicht?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» Briefmarken ablösen oder nicht?
» restaurationswürdig oder nicht....
» Sammelwürdig oder nicht?
» TIH 445 kaufen oder nicht ???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AvP Germany :: Filme :: Alien :: Aliens - Die Rückkehr-
Gehe zu: