PortalPortal  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Celtic Hunter
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 54

BeitragThema: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   So Sep 23, 2012 2:52 am

Hier mal eine Vermutung oder Idee wie sich das Deacon zum ALIEN weiter entwickeln würde.

Außer Acht gelassen das drum herum des Films PROMETHEUS:

Also würde es sich beim nächsten Teil eine zwischen Entwicklung ergeben



Zuletzt von Celtic Hunter am Mo Sep 24, 2012 9:10 am bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://predatorforumdeutschland.kostenloses-forum.be/
Holloway
Youngblood
Youngblood


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 28
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   So Sep 23, 2012 4:22 am

sorry, das ich hier so kleinlich wirke, aber es heißt "Deacon", was auf deutsch Diakon heißt.
und ausserdem bezweifle ich, dass der diakon ein waschechter xenomorph ist. sowie der trilobite (hybrid aus chestburster und facehugger) für mich auch nur ein octopus ist und nix mit den aliens zu tun haben.

das sind andere biowaffen, die aber einen identischen lebenszyklus aufweisen wie die des xenomorphs.
Nach oben Nach unten
http://ridleygrams.tumblr.com/
Celtic Hunter
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 54

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   So Sep 23, 2012 8:39 am

Danke habs geändert Deacon
Nach oben Nach unten
http://predatorforumdeutschland.kostenloses-forum.be/
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   So Sep 23, 2012 2:08 pm

ich finde die Vermutung gar nicht mal so schlecht. Jedenfalls kann man sich dann wenigstens ein bisschen einbilden das sich das Deacon in die Alien Reihe eingliedern könnte...



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Di Sep 25, 2012 8:52 am

Holloway schrieb:
sorry, das ich hier so kleinlich wirke, aber es heißt "Deacon", was auf deutsch Diakon heißt.
und ausserdem bezweifle ich, dass der diakon ein waschechter xenomorph ist.

Da hast du mal grundsätzlich Recht, es ist definitiv KEIN Xenomorph.
Die Kreatur geht aber definitiv in diese Richtung, folgedem könnte ich mir durchaus vorstellen, dass nach ein paar Fortpflanzungen das uns heute bekannte Alien entstehen könnte.

Eine weitere Variante wäre das im Director's Cut des ersten Films vorgestelle Eggmorphing.
Falls ein Deacon in der Lage wäre, so etwas durchzuführen und hieraus ein "wirtsneutrales Ei", also sprich mit reiner Alien-DNS entsteht, dann finde ich auch so einen Umweg denkbar.

Und dass den Space Jockeys Alieneier bereits bekannt waren, sieht man an einer - leider im Film kaum zu sehenden - weiteren Wandmalerei im Artbook.

Edit: Die Alien-Einflüsse werden auch im Audiokommentar deutlich: >> Klick mich <<

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Mi Sep 26, 2012 12:18 pm

Erstens, das Deacon ist immernoch ein hässliches Ding und ich frage mich weiterhin, wie man das geniale Giger Design für ein Hai-Fisch-B-Movie-Monster verwenden konnte, wenn man doch auf das beliebte Orginal zugreifen konnte.

Zweitens das Deacon ist auch ein Xenomorph, denn Xenomorph heisst soviel wie "fremde Gestallt" und war von Cameron in ALIENS ein Allgemeinbegriff für unbekannte Wesen, anstatt eine Artbeschreibung für jenes Alien, sonst hätte Hicks nie bei den Wort Xenomorph gesagt, dass es eine Wanzenjagt wird, da er ja nie von den LV426-Aliens wusste.

Drittens ob das Deacon in Verbindung mit den Linguafoedus Acheronsis (die direkte Bezeichnung der LV426-Xenos) steht, wird sich wahrscheinlich erst in den nächsten Filmen zeigen (insofern da das Deacon nochmal aufgegriffen wird, ansonsten war es eine der willkürlichen Mutationen des schwarzen Mutagens), dementsprächent bringt es jetzt nicht viel seinen Kopf darüber zu zereissen, da ja eine Fortsetzung bestätigt wurde.
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Do Sep 27, 2012 12:03 pm

Darkclaw schrieb:
Zweitens das Deacon ist auch ein Xenomorph, denn Xenomorph heisst soviel wie "fremde Gestallt" und war von Cameron in ALIENS ein Allgemeinbegriff für unbekannte Wesen, anstatt eine Artbeschreibung für jenes Alien, sonst hätte Hicks nie bei den Wort Xenomorph gesagt, dass es eine Wanzenjagt wird, da er ja nie von den LV426-Aliens wusste.

So gesehen hast du Recht, der Begriff Xenomorph ist nur eben im Laufe der Zeit zur alternativen Bezeichnung für das klassische Alien geworden.
Jedoch hat Ridley Scott in einem Interview gesagt, dass es definitiv nicht die gleiche Spezies ist.

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Holloway
Youngblood
Youngblood


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 28
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Do Sep 27, 2012 5:04 pm

little bandit hat recht.
das einzige was sie fundamental verbindet ist der identitische lebenszyklus (ampulle=alien-ei, trilobite=facehugger, deacon=chestburster)
Nach oben Nach unten
http://ridleygrams.tumblr.com/
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Fr Sep 28, 2012 5:17 am

Ich weiß, dass Bandit recht hat, mir ging es nur um den Begriff Xenomorph, der eigentlich ein Allgemeinbegriff ist, anstatt ein Speziefischer.

Immerhin war Giger's ALIEN als gezielte Waffe konzipiert, während das Deacon ja eher ein Zufallsprodukt war... aber ehrlich gesagt, würde es mich nicht wundern, wenn Scott diese Beiden zu einer Blutlinie verbindet, immerhin hat er mit Promtheus gezeigt, dass er nicht unbedingt an den Wurzeln festhält.
Nach oben Nach unten
xxdabtxx
Unblooded Predator
Unblooded Predator


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Sa Sep 29, 2012 7:12 am

Also ich bin mehr denn je der Meihnung das ,das Deacon nur ein ungewolltes Nebenproduckt ist. Immer zeigt der Film mit dem Relief .Das die Sj die Aliens Schon kannten und von ihnen befallen wurden.

Spoiler:
 

Daher denke ich das, sie die Xenos als Basis für Ihr Waffenprogramm genutzt haben. was den Deacon ,die Würmer und die Mutation der Crew erklären würde.Bzw uns wird es in den nächsten 2 Teilen erklärt.
Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Sa Sep 29, 2012 1:31 pm

Ich habe mich auch immer gefragt was das Wandrelief zu bedeuten hat. Deine Überlegung ist interessant....



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
xxdabtxx
Unblooded Predator
Unblooded Predator


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   So Sep 30, 2012 5:47 pm

In ner anderen Thread meinte ich schon das es auch durch die xeno dna eine ungewollte rückführung auf den ursprünglichen Lifecircle der xenos sein kann. Man muss auch bedenken das das schwarze wasser nicht unbedinkt ne waffe ist sondern nur der trägen für ein dna program zb. anfang des filmes und dann am ende/mitte.Alos je nach bedarf ne andere dna und dadurch andere eigenschaften implementiert werden.Dann wäre das eigentliche Waffen projeckt die xeno dna auf andere organismen zu übertragen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN   Heute um 1:48 am

Nach oben Nach unten
 
Die Weiterentwicklung vom Deacon zum ALIEN
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» USS Sulaco aus Alien 2 von Halycon 1:2400
» ALIEN: USCSS NOSTROMO 1/480 (Scratchbuilt)
» Alien Queen 1:1 Lifesize Halcyon aus Alien 3
» Alien von Amt/ertl
» Baubericht HK 560 Alien Carbon Copter mit APM 2.6 und GPS

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AvP Germany :: Filme :: Prometheus - Dunkle Zeichen-
Gehe zu: