PortalPortal  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Di Okt 30, 2012 11:31 am

Heute ist mein Körperpanzer eingetroffen, bin recht zufrieden mit ihm, hier Bilder von der ersten Anprobe.





Ich werde ihn noch weiter an meine persönlichen Wünsche anpassen, u.a. personalisieren wie die Rüstungen in ALIENS, außerdem werd ich ein eigenes Einheiten-Zeichen erstellen unter der Abteilung S.A.X.N.O.T. (Special Anti Xeno Neutralization and Override Taskforce), eine Spezialeinheit, die spezialisiert ist, auf die Ausräucherung von gefährlichen Spezien.

Etwas zur Geschichte, Saxnot war eine germanische Gottheit, die man nur bei der Stammesgruppierung der Sachsen vorfand, wahrscheinlich war es die sächsische Version von Tyr/Tiuz, einem der drei Hauptgötter, die bei allen germanischen Völker vertreten war. Der Hauptgrund für die Annahme, dass Tyr und Saxnot mehr oder weniger den selben Gott darstellten, liegt in der Bedeutung von Saxnot, was so viel wie Schwertgenosse/Schwertträger heisst (Sax = germanisches Kurzschwert/Messer) und Tyr bei den Hauptgöttern der Schwertkämpfer war (Odin/Wotan = Speer und Thor/Donar = Hammer/Axt). Außerdem fehlt beim sächsischen Teufelsgelöbnis, wo es um die Lossagung des Heidentums ging, der bekannte Name Tyr's, neben Donar und Wotan wird Saxnot genannt:

Der Ausschnitt lautet:

„[…] end ec forsacho […] „Thunaer“ ende „Uuoden“ ende „Saxnote“ ende allum them unholdum“

„[…] und ich entsage […] [dem] „Donar“ und „Woden“ und „Saxnot“ und allen Unholden.“

Weil ich mich neben dem ALIEN-Universum stark für die deutsche/germanische Geschichte begeistere, hab ich so versucht, Beides mit ein ander zu verbinden.

Außerdem werd ich mir noch passente Kleidung dazu bestellen und auch die Ausrüstung besorgen, es fehlen vorallem noch das Schweißgerät, die Schulterlampe und der Motiontracker. Ebenfalls werd ich mir extra Patches designen und anfertigen lassen.


Meine gute M41 A, mit dem Koffer kennt ihr ja bereits:





Ich will den Fakegranadwerfer durch eine Softair M870 in einem SPAS12-Käfig ersetzen, das einzige Problem dabei wird sein, wo ich den Akku der Thompson unterbringen werde, da er ja in dem Fakegebilde haust.
Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Okt 31, 2012 6:52 am

macht schon was her und sieht sehr geil aus. Nur die Jeans solltest du noch gegen was anderes austauschen Very Happy



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Okt 31, 2012 8:01 am

Wie schon im Startpost erwähnt, war nur ne Anprobe und die richtigen Klamotten kommen noch! Wink
Nach oben Nach unten
Doomsdayth
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 18.06.11
Alter : 29
Ort : Erzgebirge

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Okt 31, 2012 9:06 am

Was hast du für die Pulse hingelegt?
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Okt 31, 2012 1:21 pm

Die Rüstung sieht klasse aus, herzlichen Glückwunsch dazu!
Wenn du jetzt noch deine Verzierungen anbringst, dann hast du ein unverwechselbares Kostüm.
Ich freue mich auf die Bilder Very Happy

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Okt 31, 2012 2:42 pm

Doomsdayth schrieb:
Was hast du für die Pulse hingelegt?

130,00€ für die Thompson, hab sie aus Österreich bestellt, da ich dort die günstigte Metallwaffe gefunden habe und das Umbaukit hab ich aus Japan für etwa 360,00USD, was etwa umgerechnet 270,00€ sind, dazu noch zwei Hicap Magazine (190 Schuss) für etwa 25,00€ das Magazin.

Little Bandit schrieb:
Die Rüstung sieht klasse aus, herzlichen Glückwunsch dazu!
Wenn du jetzt noch deine Verzierungen anbringst, dann hast du ein unverwechselbares Kostüm.
Ich freue mich auf die Bilder Very Happy

Gruß Dennis

Danke, ich freu mich auch schon auf das fertige Projekt und ja, ich wollte unbedingt etwas eigenes, was eher auf dem Orginal basiert, als dieses kopiert.
Nach oben Nach unten
Doomsdayth
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 18.06.11
Alter : 29
Ort : Erzgebirge

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Okt 31, 2012 3:45 pm

Insgesamt also 400€??? ALTER das is echt ne Stange Geld. Aber n Hobby sollte jeder haben.
Wieviel Joule hat die gute denn? Vollauto mit 0,5er oder Semi mit mehr?
Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Sa Nov 24, 2012 9:08 pm

So ein kleines Update, mein Militärhemd ist gekommen und hab sogleich alle wichtigen Aufnäher angenäht.



Edit:

Da ich zwei Granadbänder zu meiner Rüstung erhalten habe, aber es im Film einige Rüstungen (z.B. bei Hicks und Houdson) gibt, wo bei einem ein Kampfmesser befestigt ist, hab ich mich entschlossen ein Band so umzunähen, dass ich ebenfalls ein Messer mit Scheide daran befestigen kann.

Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Di Nov 27, 2012 7:30 am

Wie ich sehe, achtest du bei deinem Kostüm auch auf die Details, sehr schön!
Das Hemd kannst du ja theoretisch auch privat anziehen.
Danke für die Bilder Very Happy

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Di Nov 27, 2012 7:37 am

Es soll ja auch kein schnödes Faschingskostüm werden! Wink
Und wie du bestimmt aus meinen vorherigen Posts weisst, sind mir Details wichtig. Smile

Ich warte noch auf meine Hose, dann kann ich Bilder in voller Montur reinstellen. Cool

Wobei ich dann noch nicht fertig bin, denn mir fehlt dann noch das Scheid-/Schweißgerät, der Motiontracker und vllt. bau ich mir noch ein Hackertool ähnlich wie es Houdson hat.
Achja, das Headset vom Helm soll auch noch funktionsfähig werden und vllt. bauch ich mir noch eine funktionsfähige Helmkamera in den Dummy.
Nach oben Nach unten
Holloway
Youngblood
Youngblood


Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 28
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Do Nov 29, 2012 9:48 am

sieht derbe, derbe geil aus!

und das hemd würde ich auch im normalen leben anziehen. sieht hammer aus.
Nach oben Nach unten
http://ridleygrams.tumblr.com/
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Di Jan 01, 2013 2:49 pm

So, das neue Update meiner Ausrüstung:

Meine neueste Errungenschafft: die VP 70 von Heckler und Koch, eine Sammlerrarität, die in ALIENS von Pvt. Frost und Lt. Gorman verwendet wurde.


Und hier, endlich im Besitz einer passende Hose, so dass ich euch mit neuen Bildern meiner Rüstung beglücken kann.

Nach oben Nach unten
GranatenFang
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 33
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Jan 02, 2013 9:59 am

Mal richtig toll und ein wenig neid ist bei mir auch vorhanden... grade wegen der Puls Very Happy


Wieder fängt ein glorreicher Tag an, und ein Tag bei den Marines ist wie Ferien auf ner Farm. Jede Mahlzeit ist ein Bankett, jeder Sold ein Vermögen,jeder Appell ist eine Parade,ich bin von der Armee begeistert


Support Eliminated Go Away
Nach oben Nach unten
Doomsdayth
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 18.06.11
Alter : 29
Ort : Erzgebirge

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Jan 02, 2013 10:01 am

Jetzt musst du dir nur noch die Haare schneiden lassen... bist du ein Soldat oder ein Zivilist? Very Happy
Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mi Jan 02, 2013 10:14 am

@Hund, ich will mir auch noch irgendmal in naher Zukunft die Hero Puls Rifle zu legen, welche ja direkt auf die orginala M41 A von Hicks/Ripley basiert und dort meine Thompson und unten eine M870 Softair einbauen, so dass sie komplett funktionsfähig ist.

@Doom, ein echter Krieger trägt langes Haar!!!!!!!!!!! Razz
Wer weiß, vllt. ist ja naher Zukunft auch bei den Amis angekommen, dass das mit der Haarlänge Lötzinn ist, immerhin beim Bund sind ja lange Haare erlaubt! Wink
Nach oben Nach unten
GranatenFang
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 33
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Fr Jan 04, 2013 5:15 am

@ Darkclaw

Hast ja ca. 300 Euro für die Puls ausgegeben aber mich interessiert jetzt noch woher du den Koffer hast?


Wieder fängt ein glorreicher Tag an, und ein Tag bei den Marines ist wie Ferien auf ner Farm. Jede Mahlzeit ist ein Bankett, jeder Sold ein Vermögen,jeder Appell ist eine Parade,ich bin von der Armee begeistert


Support Eliminated Go Away
Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Fr Jan 04, 2013 9:21 am

Ist ein ganz normaler Waffenkoffer, den man ohne Probleme bei allen Waffen- und Softairläden bestellen/kaufen kann, dann hab ich noch nach Läden gesucht, bei denen man Schaumstoffplatten (ich empfehle relative harten Schaumstoff, da er sich besser scneiden lässt) nach Maß bestallen kann (zwei Platten, eine ganz dünne <1cm und eine Dickere, die so dick wie die Pulse Rfile ist, die Gesamtdicke von beiden Platten hängt von der Tiefe des Koffer's ab). Die Etiketten hab ich auf eBay gefunden.

Als alles da war, hab ich mir erstmal alles was in den Koffer soll auf die dicke Schaumstoffplatten gelegt (voher die wellige Platte, die orginal im Kofferboden war entfernen), so dass ich alles reinkriege, dann umzeichnzet und die Linien mit einem scharfen Fleischmesser ausgeschnitten. Dann erst die dünne Platte am Boden mit Heißkleber festkleben, dann die Dicke mit den ausgeschnitten Formen darauf und die Etiketten an den passenden Stellen kleben und fertig ist das Ding für den Einsatz.

Hier sind detailiertere Bilder.

Koffer Links


Koffer mitte


Koffer rechts


Kofferetikett am Deckel


Und nochmal die Gesamtdarstellung
Nach oben Nach unten
GranatenFang
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 33
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Do Jan 10, 2013 4:14 am

Waren eigentlich die ganzen Etiketten und Beschreibungen zur Waffe beim Umbau Set dabei?


Wieder fängt ein glorreicher Tag an, und ein Tag bei den Marines ist wie Ferien auf ner Farm. Jede Mahlzeit ist ein Bankett, jeder Sold ein Vermögen,jeder Appell ist eine Parade,ich bin von der Armee begeistert


Support Eliminated Go Away
Nach oben Nach unten
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Fr Jan 11, 2013 9:02 am

Ich hab doch im Text geschrieben, dass ich die mir über eBay besorgt habe! Wink
Nach oben Nach unten
GranatenFang
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 33
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Fr Jan 11, 2013 9:25 am

scratch Ohhh

Da war ich wohl oder übel zu schnell. Aber trotzdem Hut ab meiner seits für deine geleistete Arbeit Exclamation


Wieder fängt ein glorreicher Tag an, und ein Tag bei den Marines ist wie Ferien auf ner Farm. Jede Mahlzeit ist ein Bankett, jeder Sold ein Vermögen,jeder Appell ist eine Parade,ich bin von der Armee begeistert


Support Eliminated Go Away
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Fr Jan 11, 2013 12:37 pm

Ich habe die Bilder neulich noch gesehen, wie konnte ich nur vergessen zu posten Suspect
Deine Rüstung wird immer besser, auf den letzten beiden Bildern auf der ersten Seite ist sie eigentlich schon so gut wie perfekt.
Den Waffenkoffer hast du auch gut hingekriegt, so kannst du die Pulse Rifle optimal präsentieren.
Sehr cool Very Happy

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Harry
Unblooded Predator
Unblooded Predator


Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Sa Jan 12, 2013 8:34 am

Sieht super aus! Respekt. Da steckt viel Arbeit drin wie man sieht.
Nach oben Nach unten
http://www.aliens-versus-predator.de
Darkclaw
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 30
Ort : Bayrisches Vogtland

BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Mo Jan 21, 2013 8:57 am

Hier nun mein selbst erstelltes Einheiten-Abzeichen der USCM SAXNOT (Special Anti Xenomorph Neutralization and Obliterate Taskforce)

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung   Heute um 11:06 pm

Nach oben Nach unten
 
ALIENS: Colonial Marine, Körperpanzer, Kleidung und Ausrüstung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Buchtipp - Der Amerikanische Bürgerkrieg
» Römischer Legionär [Miniart 1/16]
» Figuren und Ausrüstung im Maßstab 1/35
» About your character:
» "WESER" ein Geschenk bekommt ein neues Kleid, und eine techn. Ausrüstung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AvP Germany :: Merchandising :: Bastelecke-
Gehe zu: