PortalPortal  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Heilung von Wunden beim Facehugger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Heilung von Wunden beim Facehugger   Sa Jan 19, 2013 2:44 pm

Hallo Leute,

ich habe mich gerade gefragt, ob es bei den Facehuggern so etwas wie eine Wundheilung gibt.
Als Ash im ersten Alien-Film dem Facehugger eine Verletzung zufügt und Säure herausspritzt, scheint diese Wunde kurze Zeit darauf nicht mehr vorhanden zu sein bzw. es fließt jedenfalls kein Blut mehr.
Da frage ich mich, wie kann das sein?
Wird die Körperstelle einfach nicht mehr durchblutet, wird die Haut um die offene Wunde herum "zusammengepresst" oder verfügen die Hugger gar über eine derart schnelle Wundheilung wie die Hammerpedes aus Prometheus?

Was meint ihr?

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Xeno
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 07.11.10
Ort : LV 64

BeitragThema: Re: Heilung von Wunden beim Facehugger   Sa Jan 19, 2013 3:05 pm

Ich würde sagen, der Facehugger verfügt über eine außergewöhnlich schnelle Regenerationsfähigkeit wie die Hammerpedes in "Prometheus". Im Roman zu "Alien" gibt es einen Moment, in dem das ausgewachsene Xenomorph einen ganzen Arm verliert. Kurze Zeit später taucht es wieder auf, allerdings mit einem völlig nachgewachsenen neuen Arm. In späteren Werken erleben wir weniger von der Regenerationsfähigkeit dieser Spezies, allerdings sollte es eine Eigenschaft dieser Spezies sein, zumindest im ersten Stadium des Lebenszyklus.
Nach oben Nach unten
http://www.avp2daily.de
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Heilung von Wunden beim Facehugger   Di Jan 22, 2013 3:10 am



Ich denke auch, dass es sich um eine besondere Regenerationsfähigkeit handelt, welche es den Aliens und Facehuggern ermöglicht die Wunde schnell heilen bzw. ganze Körperteile nachwachsen zu lassen.

An diese Stelle im Buch kann ich mich auch erinnern.
Ich kann euch eh allen empfehlen, die Bücher lesen, auch zum AVP-Film. Die Bücher unterscheiden sich an vielen Stellen immens von den Filmen.
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: Heilung von Wunden beim Facehugger   Do Jan 24, 2013 12:30 pm

Marcus schrieb:
Ich kann euch eh allen empfehlen, die Bücher lesen, auch zum AVP-Film. Die Bücher unterscheiden sich an vielen Stellen immens von den Filmen.

Ich fand das Comic zum Film auch recht interessant, da ist das Alien so groß, dass es fast als Jockey-Xenomorph durchgehen könnte Shocked
Aber zurück zum Thema, ich finde eure Verschläge sehr plausibel.
Wenn ein Facehugger durch die Säure schon derart widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse ist, dann liegt es nahe, dass er auch über eine Art Selbstheilung verfügt.

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heilung von Wunden beim Facehugger   Heute um 7:58 pm

Nach oben Nach unten
 
Heilung von Wunden beim Facehugger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pfeif geräusch beim pitchgeben
» T174/1 von Bauer Horst beim Mist laden
» Hilfe beim Takeln
» Hilfe beim lackieren
» Einspritzpumpe hochdrehen beim Multi ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AvP Germany :: Rassen :: Alien-
Gehe zu: