PortalPortal  StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [AvP:R] Eure Meinung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: [AvP:R] Eure Meinung   Mi Aug 03, 2011 11:57 am

Hallo zusammen,

in diesem Thema könnt ihr über den zweiten Teil von Aliens vs. Predator diskutieren.

Hier der Anfang:
Das Thema AvP 2 hatten wir ja schon ausführlich, es ist m.M. das halbe Drehbuch was verkorkst wurde.

Liebesbeziehung??? Was soll das? Da geh ich auch nicht weiter drauf ein, ich sag nur ein Zitat:
"jetzt weiß ich wer die Würstchen Pizza bestellt hat"
einfach Lächerlich Mad

Die Eröffnung? Wer die Extendet Version nicht hat, weiß überhaupt nicht wie bzw. weshalb das Raumschiff überhaupt abgestürzt ist und selbst wenn man das weiß, ergibt es nicht viel Sinn. (Es handelt sich in AvP über ein gewaltiges Clan Ship mit Hunderten von Predators, aber keiner merkt das Scar ein Alien im Bauch hat...)
Ein Predator eröffnet sofort mit der Plasma das Feuer auf Chet dem Predalien, er scheint vergessen zu haben, dass er in einem Raumschiff ist Laughing

Die ominöse Blaue Flüssigkeit cheers die niemals leer wird

Chet´s Fortpflanzungsmethode... ok die ist Geschmackssache, ich finde es Quatsch. Es gibt bereits mehrere Methoden wie die Xeno´s sich Fortpflanzen, da hätten wir diese nicht mehr gebraucht.


Sicher würde mir noch mehr einfallen, aber alles in allem sind einfach zu viele Logikfehler in AvP2
Das er extrem Dunkel gedreht wurde, hab ich auch noch nicht geschrieben albino

Wenn wir hier mehrere Beiträge zu AvP2 zusammen bekommen, splitten wir das ab... farao







in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
R!ck
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Mi Aug 03, 2011 12:30 pm

Nja, stimmt schon, es sind einige Fehler in AvP 2 bzw. unpassende Sachen...

Aber so eine kleine Liebes-story zwischen 2 Teenagern kann da schon drin sein...
Die Leute wollen einfach, dass sich die jungen Erwachsenen (Zielgruppe) sich schön reinversetzen können.
Das funtzt mit so ner Liebes-geschichte in Filmen recht gut. Um so Grausamer wirds wenn dieses Paar dann auseinandergeissen wird...(im warsten Sinne des Wortes) XD...
Man soll einfach das Gefühl haben, dass man involviert ist.
Man hat das in AvP 2 nur etwas schlecht gemacht finde ich... das hätte mann viel krasser darstellen können...
Zu schlechte Schauspieler und schlechtes Tempo für Emotionen im Film...
Die Straussen-Brüder können halt nur pure hirnlose Aktion...

Das und nix Anderes ist das Hauptproblem in diesem Film!

Gruß Rick
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/Rick9635?feature=mhum
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Mi Aug 03, 2011 7:06 pm

OT:

Ok, der Fehler das das Predalien im Predator nicht erkannt wurde, wurde schon im 1 AvP teil begangen.
Hier wurde nur konsequent nen Holzweg von Anderson zuende gegangen.

zu Dunkel? irgendwas mit den Augen wohl eher, hatte keine Probleme da was zu erkennen und gepasst hatt es auch.

Und es ist in den meisten Filmen so das man ohne die Extendet X bla Edition was von der Story nicht mitbekommt, also kein alleinfehler von AvP2

Dann mäkelst du einerseits das es ein Storykonzept drinne war (die liebes-sache) und dann meckerst du das es zu viel Aktion war.
Was erwartest du von Aliens vs. Predator?
Ich erwarte knallharte Kämpfe zwischen beiden und kein großes Blabla von irgendwelchen Menschlein die für mich nur Wirte darstellen für Aliens.

Ich will keine Martial Arts Aktionen mit dämlichen Zeitlupen effekten, weder will ich wissen Warum Wirt 1 sich mit Wirt 2 versteht, ich will unzensierte Brutalität wie sie auch wirklich aufkommen würde wenn Predator auf nen Alien Nest trifft. das was Anderson veranstaltet hat war Kindergeburtstag.

So, zum Thema Predator Ballert im Schiff mit der Schulterkanone:
du weist also welches Material es ist aus dem das Schiff bzw. die Außenhülle gebaut ist das du genau sagen kannst das 1 Schuss von der Kanone diese auch durchdringen würde? interessant.
Hab jedenfalls keinen großartigen Schaden gesehen als der daneben geschossen hatte.

zu Chet:
warum sollte ein Prätorianer das nicht können? immerhin ist Chet die erste seiner Art in einen Film gewesen und da es zum AvP Film universum gehört sind da noch ne menge möglichkeiten offen.
Irgendwie muss sich ja ein Prätorianer nen kleinen Staat aufbauen bevor es zur möglichen Königin wird.
Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 4:11 am

black Harlekin schrieb:
OT:

zu Dunkel? irgendwas mit den Augen wohl eher, hatte keine Probleme da was zu erkennen und gepasst hatt es auch.

So, zum Thema Predator Ballert im Schiff mit der Schulterkanone:
du weist also welches Material es ist aus dem das Schiff bzw. die Außenhülle gebaut ist das du genau sagen kannst das 1 Schuss von der Kanone diese auch durchdringen würde? interessant.
Hab jedenfalls keinen großartigen Schaden gesehen als der daneben geschossen hatte.


Also, ich will das Thema hier nun ebenfalls nicht wer-weiß-wie aufreißen.

Aber wenn Du sagst, dass die Helligkeit in dem Film passend gewesen sei, dann gehe ich mal davon aus, dass Du deinen Fernseher eh ziemlich hell eingestellt hast oder das Du Riddicks Augen hast, anders kann ich mir das nicht erklären.
Dieser Streifen ist enorm dunkel. Z.B. mussten die Jungs von Schnittberichte.com für den Bericht zu dem Film die Helligkeit der Bilder sehr ehöhen.
Wenn die "Helligkeit" in diesem Film ein allgemeiner Kritikpunkt ist, dann liegt das sicher nicht daran, dass alle wat an den Augen haben.

Zum Thema ballernder Predator.
Und auch wenn die Hülle des Schiffs aus einem Material besteht, welches der Feuerkraft des Schulterballermanns standhält, so kann das nicht für jegliche Maschinen auf dem Schiff gelten.
Ferner kommt das im Film so rüber, dass genau aus dem Grund, also ballernder Predator, das Schiff abstürzt.
Nach oben Nach unten
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 8:00 am

Die helligkeit meines fernsehers stelle ich höchstens runter da mir in den meisten Filmen und Spielen die Farben zu grell wirken.
Und im Kino war Avp2 auch nicht zu dunkel.
und ich nehme mal an bei Riddick das der irgendwelche Nachtsicht hat, ich hab die jedenfalls nicht.

Ich denk da eher das zu viele leute von diesen Tag-licht Effekt Geballere Filmchen verwöhnt sind.
Wenn man sich nen paar gute alte Horror Schinken oder einfach mal die alten Alien filme vorher ansieht dann hatten sogar meine kumpel kein problem mehr in AvP2 was zu erkennen.

Ich denk mal das die Kapsel sich abgelöst hatte, hatt mehr damit zu tun das ein Fremdorganismus sich fröhlich durch die besatzung mähte und es der Kontamination und der sicherheit des Schiffes diente das die abtei abgekapselt wird statt wegen eines schusses.

Stell dir vor es gäbe ne allgemeine kampfhandlung weil es nen anderer eindringling reinschafft, aber von den Predatoren überwältigt wird, sich die Kapsel aber trotzdem löst weil nen Schuss daneben ging. wär nen bissel lachhaft für unsere High-End Weltraum Jäger xD
Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 11:36 am

Ein Beispiel:
"Escsape from New York" Ein Film, welcher ziemlich dunkel gehalten wurde.
Und dennoch kann man bei diesem Film alles um ein vielfaches besser erkennen als bei besagtem Streifen, der hier zur Diskussion steht.

Und auch die alten Alien-Filme sind besonders zu den guten alten VHS-Zeiten sehr düster.
Das Gleiche gilt aber auch hier im Vergleich zu AVP: R.

Besonders in den Kanalisationszenen hält sich der Strause-Streifen echt im Verborgenen.

"Stell dir vor es gäbe ne allgemeine kampfhandlung weil es nen anderer
eindringling reinschafft, aber von den Predatoren überwältigt wird, sich
die Kapsel aber trotzdem löst weil nen Schuss daneben ging. wär nen
bissel lachhaft für unsere High-End Weltraum Jäger xD"


Genau das ist es ja! Cool

Aber mit Deiner Theorie könntest Du Recht haben.
Nach oben Nach unten
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 11:41 am

Also ich weis es nicht woran das liegen kann, jedenfalls hab ich keine probleme was im film zu erkennen
und ich guck die Standart Extendet DvD und kein BlueRay.

Und wenn ne Maschine getroffen würde, dann gäbe es wohl eher ein alarm statt das ne komplette sektion abgesprengt wird o0
Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 11:52 am

black Hn schrieb:
arlekiOT:

zu Dunkel? irgendwas mit den Augen wohl eher, hatte keine Probleme da was zu erkennen und gepasst hatt es auch.

Das kann doch nicht dein Ernst sein? Ich habe beide Versionen, Kino und Century³, beide sind extrem dunkel, egal ob auf Röhren TV, Plasma oder LCD. Das ich da nicht der einzige mit dieser Meinung bin, kannst du in diversen Foren nach lesen...das ist von jedem Kritiker oder AvP Liebhaber bemängelt worden, m.M. völlig zu Recht. Es gibt sogar einen Fanfilm auf AvPGalaxy, der ausdrücklich darauf hingewiesen hat, das er "seinen" AvP 2 versucht hat heller zu bekommen (er nimmt für den AvP Fanfilm nur original Szenen)

black Hn schrieb:

Und es ist in den meisten Filmen so das man ohne die Extendet X bla Edition was von der Story nicht mitbekommt, also kein alleinfehler von AvP2

Es geht hier um AvP2, nicht um die Allgemeinheit. Sonst könnte ich genauso gut Filme erwähnen, bei denen das nicht so ist Rolling Eyes

black Hn schrieb:

Dann mäkelst du einerseits das es ein Storykonzept drinne war (die liebes-sache) und dann meckerst du das es zu viel Aktion war.Was erwartest du von Aliens vs. Predator?
Ich erwarte knallharte Kämpfe zwischen beiden und kein großes Blabla von irgendwelchen Menschlein die für mich nur Wirte darstellen für Aliens.

Das ist geschmeidig gesagt "Bullshit", weil ich in meinen Äußerungen überhaupt nix von zu viel Gewalt im Film o.ä. gesagt/geschrieben hab. Deswegen sollten wir das ganz schnell wieder vergessen.

black Hn schrieb:

Ich will keine Martial Arts Aktionen mit dämlichen Zeitlupen effekten, weder will ich wissen Warum Wirt 1 sich mit Wirt 2 versteht, ich will unzensierte Brutalität wie sie auch wirklich aufkommen würde wenn Predator auf nen Alien Nest trifft. das was Anderson veranstaltet hat war Kindergeburtstag.

auch davon hat niemand was gesagt, was mich aber wundert ist folgendes:
die Teenager Romantik findest du ok., aber in deinem oben erwähnten Zitat schreibst du "weder will ich wissen Warum Wirt 1 sich mit Wirt 2 versteht" bzw. schreibst du: "Ich erwarte knallharte Kämpfe zwischen beiden und kein großes Blabla von irgendwelchen Menschlein die für mich nur Wirte darstellen für Aliens.

also was denn nun??? Wiederspruch Shocked

black Hn schrieb:
So, zum Thema Predator Ballert im Schiff mit der Schulterkanone:
du weist also welches Material es ist aus dem das Schiff bzw. die Außenhülle gebaut ist das du genau sagen kannst das 1 Schuss von der Kanone diese auch durchdringen würde? interessant.
Hab jedenfalls keinen großartigen Schaden gesehen als der daneben geschossen hatte.

Warum stürzt sonst das Schiff überhaupt ab? Versteh ich deine Meinung dazu auch nicht... Rolling Eyes

black Hn schrieb:
zu Chet:
warum sollte ein Prätorianer das nicht können? immerhin ist Chet die erste seiner Art in einen Film gewesen und da es zum AvP Film universum gehört sind da noch ne menge möglichkeiten offen.
Irgendwie muss sich ja ein Prätorianer nen kleinen Staat aufbauen bevor es zur möglichen Königin wird.

Es war kein Prätorianer, sondern einfach eine gewöhnliche Drohne, die als Wirt einen Predator hatte. Da die Strause Brüder aber was neues einfügen wollten, haben sie sich einfach die Nummer mit der sogenannten "Übergangs Lösung" einfallen lassen. Also Chet war im Begriff eine Königin zu werden, konnte deshalb diese neue Fortpflanzungsmetohde vorweisen.
Als quatsch finde ich das nur deshalb, weil diese Lösung immer Schwangere Wirte benötigt, für Xenomorphe unpraktisch. Da ist die Metamorpohse oder das Eggmorphing weitaus effektiver.



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 11:54 am

black Harlekin schrieb:
Also ich weis es nicht woran das liegen kann, jedenfalls hab ich keine probleme was im film zu erkennen
und ich guck die Standart Extendet DvD und kein BlueRay.

Und wenn ne Maschine getroffen würde, dann gäbe es wohl eher ein alarm statt das ne komplette sektion abgesprengt wird o0

Ich habe auch "nur" die DVD!

Gucke mal hier, insbesondere auf die Anmerkung:

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=996488

Zum 2. Argument:
Da hast Du Recht. Aber wir haben es hier mit den Strause-Brüdern zu tun. Cool
Die Jungs können keine ordentliche Filme machen, und ich zweifel ebenso daran, dass die überhaupt wissen, wie die einzelnen Szenen wirken oder zusammen passen.
Ich habe eher das Gefühl, dass die beiden Jungs sich überlegen, was den cool sein könnte und das dann einfach drehen, ohne sich vorab zu überlegen ob es logisch wäre oder auch im Gesamtbild passsen würde.
Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Do Aug 04, 2011 12:07 pm

black Harlekin schrieb:


Und wenn ne Maschine getroffen würde, dann gäbe es wohl eher ein alarm statt das ne komplette sektion abgesprengt wird o0

Verwechselst du hier was?
Das Schiff das auf die Erde stürzte, hat sich schon vorher von dem großen Elderschiff (Mutterschiff am Ende aus AVP) gelöst, und zwar freiwillig albino ist dann einfach in eine andere Richtung gesteuert als das Große.
Dann kam Chet und das wilde geballer mit der Plasma, es folgte ein Absturz zur Erde.

Hier beginnt dann mein 1. Logikfehler. Das große Schiff ist nicht mehr zu sehen und interessiert sich auch nicht für das Disaster. Ich meine wir reden hier von den Predators Shocked eine Trophäe wie Chet liese sich keiner entgehen. Stattdessen kommt dann Wolf mit der neu eingeführten "Cleaner" Klasse. Was ansich nicht so schlimm war, Wolf ist ok und die Cleaner Fraktion könnte ich mir auch noch vorstellen.


Ich stimme Marcus voll und ganz zu, es ging nur darum möglichst viel neues und brutales in den Raum zu werfen, anstatt sich in die Alien-Predator Saga zu integrieren und von den Filmen zu studieren...


Ich meine sie haben wirklich viele neue Sachen eingebracht und "erfunden", aber es war halt nicht wirklich durch dacht...



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 5:57 am

Chet:
Chet ist laut interview mit den Strauße Brüdern eine jüngere Königin, das sie ne normale Drohne sei ist wunschdenken.
Jüngere Königinnen kennt man in AvP Universum als Prätorianer.

Schnittberichte:
Ja ich kenn die seite, man muss mich nicht X-mal drauf verweisen, aber das einzigste wozu die taugen ist wirklich zu gucken ob was geschnitten worden ist. den rest kann man meiner meinung nach genauso in der pfeife rauchen wie die Bild ...

Zudem hört man von denen die was zu meckern haben an meisten, kein wunder das dann mehr drüber zu hören ist das nen paar blindfische nen Alien nicht erkennen nur weil da etwas schatten ist.
Diese ganze HD-BlueRay-3D-Explosions-Effekt geballere zuvor hat den meisten wohl ziemlich auf den augen geschlagen.

Story:
Also wenn du diese aktion "junge mag mädchen" als Story bezeichnest... na dann gute nacht.
Das ist ne Nebenhandlung wenns hochkommt, unter Story versteh ich was ganz anderes.
Könnt man genauso gut ne begrüßung zweier Leute als kompletten Handlungsstrang bezeichnen, daraus machen wir nen extra Film, das wird ein Blockbuster "postbote sagt hallo zu Mr. Fredd" jawohl.
gleich das Drehbuch schreiben und verticken, hab ich ausgesorgt. wird besser als... wie hies der mit nochmal mit den blaumännern? achja Avatar!

Und mir ist dann keine Story lieber als dieser qualvolle versuch von Anderson, bis jetzt keinen Film von dem gesehen wo ich sage "der war gut"
Ist genauso wie American Show Wrestling wo die ewig lang rumlamentieren wie in ner schlechten TalkShow ehe die sich endlich auf die fresse geben oder Hinterhof Kloppen wo es direkt zur sache geht.

Stellt euch mal vor in AvP spiel würdet ihr 9 ganze level voll bewaffnet rumlatschen und im letzten level könnt ihr einen (1!) Alien abknallen und das wars dann, platz für ne menge Story durch gespräche etc. aber nicht das was ich von Aliens vs. Predator erwarte.

zum Schiff:
Dann hab ich die reihenfolge verwechselt.
Aber wenn sich das Schiff vor den ereignissen abgekopptelt hatte, hatte es vll einfach für die Truppe an Board nen anderen Kurs als das Mutterschiff, darum könnte sich das Mutterschiff sich auch einfach nicht mehr für interessiert haben nachdem es abekoppelt ist.
Warum auch? wenn es sich freiwillig abgekoppelt hatte sollte ja auch alles geplant abgelaufen sein.
Nach oben Nach unten
Doomsdayth
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 18.06.11
Alter : 29
Ort : Erzgebirge

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 7:16 am

erstens mal... ja der Film ist sehr dunkel... und nein ich habe kein BR sondern nur DVD. Ich hab auch keinen HD-TV sondern nen stinknormalen Flatscreen mit LCD... Und darüber muss ich jetzt auch nicht verhandeln, wie mein TV eingestellt ist, weil ich jeden anderen Film problemlos erkenne ohne an den Einstellungen herum zu schrauben.

Zwotens: Die Story von AvP2 war durchschnittlich gut. Persönlich hat mich zwar das Cast ziemlich zum göbeln gebracht aber okay... man kann nicht alles haben.

Drittens: Was mir tierisch aufn Zeiger geht ist, dass inzwischen alle Aliens nurnoch ausm Computer kommen. Nichts gegen 4D (ja Zeit ist auch ne Dimension) aber als die Xenos noch Puppen waren haben sie einfach besser gewirkt.

Chet... ach naja Chet... war ne nette Idee und auch mittelmäßig umgesetzt aber jetzt kommt für mich der abkotzer des Films

Ich habe nichts dagegen, wenn die Xenos gehirne lutschen, wie ne russische Nutte ABER die Szene als dieses verdammte Predalien auf der Neugeborenen-Station am Schaukasten der Baby´s steht war mir persönlich zu heftig.
Ich hab ja kein Problem damit, wenn ein Mensch nach dem anderen auf brutalste Weise in einem Film gefressen oder vom Rammel-Runner bestiegen wird, aber an Babys hat man in einem einigermaßen seriösen Film nicht ran zu gehen. "The Hills Have Eyes" (1 und 2) haben mir da schon zu viel rausgehauen aber in AvP2 hab ich das nicht erwartet.
Nach oben Nach unten
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 7:37 am

"Ich hab ja kein Problem damit, wenn ein Mensch nach dem anderen auf brutalste Weise in einem Film gefressen oder vom Rammel-Runner bestiegen wird, aber an Babys hat man in einem einigermaßen seriösen Film nicht ran zu gehen. "The Hills Have Eyes" (1 und 2) haben mir da schon zu viel rausgehauen aber in AvP2 hab ich das nicht erwartet. "

Warum nicht?
est ist 1. nur ein Film.
2. wurd es nur angedeutet, nichts gezeigt.
3. würd mich das eher ankotzen wenn gerade dann son Alien halt machen würde, das würde es ziemlich ins lächerliche ziehen. die viecher sind gewissen- und skrupellos und so sollen sie auch handeln sonst ist es für mich nicht bedrohlich.


Und soviel wurde nicht mit dem Computer gemacht, der Großteil wurde noch über Kostüme gemacht, nur wo es nicht wirklich ging hat man nunmal auf den Computer gesetzt.
Oder willst du behaupten du kannst dich in nen Predator/Alien kostüm schmeißen, dich tarnen und dann so munter irgendwo hochklettern?
Nach oben Nach unten
Doomsdayth
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 18.06.11
Alter : 29
Ort : Erzgebirge

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 8:29 am

Mal zum ersten Punkt:
Natürlich sollte man keine Babys zeigen und nen Xeno, der sie sich anguckt und abwinkt, weil er davon eh nicht satt wird. Aber man hätte es einfach ganz rauslassen können. Ich meine um sowas kann man doch einfach mal komplett nen Bogen machen.
Teenager, die von Freddy Krüger geschlitzt werden... ja okay... Teenager sehen sich solche Filme an und wollen sich darüber gruseln. Okay...
Erwachsene die von Preds, Aliens, etc. gefressen und ausgelutscht werden. Okay... brutal aber geht in nem Film genauso in Ordnung.

Bei Kindern und Baby´s sollte man echt mal ne Grenze ziehen. In den meisten Filmen wird das auch getan. Es ist einfach ne Frage der Pietät. Aber hier wurde nicht nur ein Junge am Anfang als Vorlage für eine "Geburtsszene" genutzt. Sondern auch die Baby´s auf der Entbindungsstation um soewtas an zu deuten. Und komm mir nicht mit "man hat ja nichts davon gesehen". Denn das ist eigentlich das Schlimmere. Das was der Zuschauer nicht zu sehen bekommt, sondern was nur angedeutet wird... wir wissen, dass es so ist. Wir wissen, dass die Dinge, die wir nicht wissen fast noch schlimmer sind, da wir eigentlich am meisten das Ungewisse fürchten. Und unsere Fantasie macht daraus eh die schlimmeren Filme. Und wenn dir das nicht reicht...
Ne schwangere Frau, aus deren Bauch Xenomorphe platzen? Ey komm... das find ich persönlich echt verdammt heftig.



Und erklär mir doch nix über Filmtechnik. Ich weis sehr gut, was alles mit Animationen möglich ist und was nicht. Und die Xenos haben aufgrund der digitalen Produktion beinahe garnichtsmehr von dem Schrecken der alten Teile. Und früher konnte man die Xeno´s auch an den Decken und Wänden entlang laufen lassen. Greenscreening und Bluescreening sind gute Alternativen dafür.

Und das in den Preds immernoch Menschen stecken, ist mir auch klar. Denk mal nicht, dass du der Einzige bist, der sich die Berichte hinter den Kulissen ansieht.

Schau dir doch einfach nochmal Aliens an. (ja den zweiten Teil) Und schau dir die Xeno´s genau an. Achte auf die liebevollen und ekelerregenden Details... und jetzt schau dir die glatt polierten Grafikmonster an. Maybe verstehst du dann was ich meine.
Aber wenn man auf Biegen und Brechen etwas verteidigen will, ist man wohl jedem Argument gegenüber unzugänglich.
Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 8:32 am

"Schnittberichte:
Ja ich kenn die seite, man muss mich nicht X-mal
drauf verweisen, aber das einzigste wozu die taugen ist wirklich zu
gucken ob was geschnitten worden ist. den rest kann man meiner meinung
nach genauso in der pfeife rauchen wie die Bild ..."

Wieso? Keiner hat PERMANENT auf die Seite hingewiesen. Ob sie nun gut oder schlecht ist, sei ebenfalls mal dahingestellt. Sie weißt aber ebenfalls daraufhin, und musste die Helligkeit der Bilder erhöhen, was ja auch eindeutig zu erkennen ist.
Einer der größten Kritikpunkte des Films ist nun mal seine übertriebene Dunkelheit.
Ein wenig Schatten bei den Aliens beispielsweise ist das ganz sicher nicht.
Du kannst doch nicht allen Leuten, die die übertriebene Dunkelheit bemängeln, quasi ihre Komepetenz absprechen, ein gutes Bild zu erkennen.
Jeder, den ich kenne und der diesen Film entweder im Kino oder zu Hause gesehen hat, hatte Probleme, wirklich Details oder mal ein komplettes Bild erkennen zu können.
Und dann willst Du sagen, die haben alle was an den Augen oder sein zu verwöhnt.
ALLE wohlgemerkt!?
Das ist nicht glaubwürdig!

Ein anderes guter und düsterer Film z.B. ist SIEBEN.
Dieser ist ebenfalls sehr dunkel gehalten. Aber sieh einer an, selbst auf VHS konnte man alles wirklich gut erkennen.
Warum ich diesen Vergleich mache?
Weil ich damit aufzeigen will, dass ich durchaus dunkle Filme kenne und das ich ebenso in der Lage bin, einen schlecht gemachten dunklen Film einzuschätzen.
Und da bin ich weitem nicht der Einzige.
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 8:40 am

Ich habe für diese Chet-Geschichte einen extra Thread eröffnet Wink
Thread: Wie konnte das Predalien Embryonen einpflanzen?
Werde mich dann auch bald dazu äußern.

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 8:42 am

Einer meiner größten Krikikpunkte an dem Film ist, dass man mit aller Kraft versucht hat,einen enorm brutalen Streifen zu machen.
Hauptsache heftig also.

Die Szene mit den Babys und ganz besonders mit der schwangeren Frau hat rein gar nichts mit der eh schon minimalen Story zu tun.
Sie ist nichts weiter als ein Lückenfüller, wie soviele andere Sequenzen auch. Quasi, komm lass uns noch mal wat richtig heftiges zeigen und die Brutalität noch mehr steigern.
Meine persönliche Grenze war mit der schwangeren-Frau-Szene erreicht und ich fand es "pervers", denn der Film hätte auch ohne diese enorm krasse Szene funktioniert.
Man hätte es also nicht zeigen müssen.
Denn der Film hatte schon vorab genug brutale Szenen. Ferner hat man als Zuschauer vorab sehr genau erfahren, was Chet mit seinen Wirten macht.
Nach oben Nach unten
Doomsdayth
Warrior
Warrior


Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 18.06.11
Alter : 29
Ort : Erzgebirge

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 8:54 am

@Marcus
AMEN!
Ich meine, seid wann waren die Alienfilme halbe Splatter?
Ich meine denkt mal zurück. In den alten Alienfilmen wurde meist das Opfer gezeigt, der Xeno, wie er sich zum Biss bereit macht und kurz darauf, wenn es hoch kommt hat man Blut gegen eine Wand spritzen sehen. Das hat funktioniert.
Alien 4... ja gut, man hat gesehen wie ein Körperteil durchbohrt wird... aber so richtig viel wurde uns nicht gezeigt. Höchstens mal ganz kurz.

Und jetzt AvP2
Man sieht ganz genau wie der Arm durch die Xenosäure schmilzt und abgetrennt wird... man sieht wie das Gesicht eines Jugendlichen schmilzt... wie jemandem das Gesicht durch die Xenozunge "weggesprengt" wird... etc.

Wenn ich mir nen brutalen Film ansehen will, indem man die grausamsten Sterbearten sieht, guck ich mir SAW an.

Sorry aber es wurde für eine solche Reihe zu viel geschlachtet.

Ansich war die Story ja nicht soo schlecht. Und ich hab mir den Film auch nicht umsonst ins DVD-Regal gestellt. Aber ich persönlich finde, dass er mitunter der schlechteste Film ist in dieser Gegend.
Nach oben Nach unten
Little Bandit
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 24
Ort : Dillingen

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 10:42 am

Doomsdayth schrieb:

Ich meine denkt mal zurück. In den alten Alienfilmen wurde meist das Opfer gezeigt, der Xeno, wie er sich zum Biss bereit macht und kurz darauf, wenn es hoch kommt hat man Blut gegen eine Wand spritzen sehen. Das hat funktioniert.
Alien 4... ja gut, man hat gesehen wie ein Körperteil durchbohrt wird... aber so richtig viel wurde uns nicht gezeigt. Höchstens mal ganz kurz.

Die Macher des ersten Alien-Filmes waren auch der Überzeugung, dass es am Besten sei, wenn das Publikum so wenig wie möglich sieht, was wiederrum der Spannung zu Gute kommt.
Leider haben das die Strause Brüder anders gesehen Rolling Eyes

Gruß Dennis


Nach oben Nach unten
ecki23
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 39
Ort : Jessen

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 10:49 am

black Harlekin schrieb:
Chet:
Chet ist laut interview mit den Strauße Brüdern eine jüngere Königin, das sie ne normale Drohne sei ist wunschdenken.
Jüngere Königinnen kennt man in AvP Universum als Prätorianer.

Dann ist das doch das beste Beispiel für die gravierenden Logikfehler in AvP2,
Scar der Predator, wurde von einem "normalen" Facehugger befruchtet, geschlüpft ist dann auch "erstmal" eine Drohne, die eben aber ein Predalien war, weil sie ja in einem Predator herangewachsen ist Very Happy

Da aber die Strause Brothers mehr Aliens im Film wollten, aber keine Königin da war, wurde Chet die Möglichkeit der neuen Befruchtung gegeben. In dem Interwiew das ich von den Beiden kenne (Audio Kommentar Spezial DVD) reden die von einer Übergangslösung und nach geraumer Zeit, sollte sich Chet in eine gewöhnliche Königin verwandeln...


Prätorianer wird man erst, aber man kann meines Wissens nicht dazu geboren werden. Sie müssen also nicht zwangsläufig junge Königinnen sein oder werden


Da du als Beispiel immer AvP erwänst, sicher kommt der an die Original Filme auch nicht heran, aber Anderson hat versucht eine glaubhafte Story zu erzählen (Predator wurden mal als Götter verehrt, Pyramiden etc.pp.)
er hat nur den Fehler mit der Mensch-Predator Freundschaft gemacht, das ihm das Genick gebrochen hat...



in memory of Celtic, R.I.P.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/watch?v=89xXqZPmpSI&feature=related
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Fr Aug 05, 2011 10:09 pm

Brutalität:
Zum einen ist es AvP, nicht Aliens.
Die Alien reihe lebt zum großteil von der Atmosphäre und zum anderen haben sie eine komplexere Handlung. da noch groß gewalt szenen reinzubringen hätte den rahmen gesprengt und den ansätzen widersprochen.

@ecki:
Warum soll es ein Logikfehler sein?
in AvP gab es bisher keinen beweis dafür das es eine besondere art Facehugger benötigt wird um einen Wirt mit einer potentiellen Königin zu befruchten?

den Queen Facehugger gibt es zwar, aber auch nur in der Alien Saga in der urfassung von Alien3
genauso das Eggomorphing des Alien aus dem 1. teil. das durch den Schnitt und der späteren Königin rausfällt.

Anderson:
Anderson hat sich grob an Aliens vs. Predator 1 (Spiel) Orientiert und versucht sich darauf hin nen reim zu machen. dann wollte er es in die Gegenwart bringen
Dazu hat er noch Krampfhaft versucht jeder Person eine Story anzudichten damit ein bezug aufgebaut wird worauf hin alle bis auf eine schnell starben, noch ein griff ins klo.

Helligkeit:
Ich hab mind. genauso viele in meinen Bekanntenkreis die sagen man erkennt alles. (auch einige die sagen man erkennt nichts)
und selbst im weiten des internet bin ich nicht der einzigste der behauptet das es zu dunkel sei. das geschrei der nörgler ist einfach nur wieder größer.


@Marcus
Der film hat deiner meinung ja schon so oder so schon nicht wegen der brutalität bei dir funktioniert. da macht die eine Szene den Kohl auch nicht Fett.
Zudem isses immernoch nur ein Film, der schwangeren Frau ist nicht wirklich was passiert, das war ne schauspielerin Wink

Und zudem gab es in der Szene die information das Chet mehrere Embryos in einen Wirt einpflanzen kann, also handlung hatte es schon. (übrigens aufgefallen das Chet selber überwiegend in Frauen die Embryos gesetzt hatt? könnte was mit der Gebärmutter un der Fruchtbarkeit zu tun haben Wink)


und Generel, ALIEN ist und war schon immer PERVERS
jedenfalls vom Grundkonzept und Desing etc.
Bisher wurde nur daraus nen Typisches Weltraum Monster gemacht was man in massen gegen die Wand klatscht und der gedanke hat sich ja leider bei vielen so festgefahren.
Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Sa Aug 06, 2011 3:06 am

"@Marcus
Der film hat deiner meinung ja schon so oder so schon nicht
wegen der brutalität bei dir funktioniert. da macht die eine Szene den
Kohl auch nicht Fett.
Zudem isses immernoch nur ein Film, der schwangeren Frau ist nicht wirklich was passiert, das war ne schauspielerin Wink"

Ich habe nichts gegen brutale Filme. Die dargestellten Szenen müssen nur auch in die Handlung passen.
Es muß also ein Grund vorhanden sein, weßhalb man etwas zeigt. Nimm z.B. Terrorfilme, in denen es darum geht, dass eine oder mehrer Figuren unvorstellbares zugefügt wird. Aufgrund dessen machen sie zum Ende hin eine Verwandlung durch und schlagen mit allen Mitteln wieder zurück.

Bei AvP: R. ist der Grund für die Brutalitäten einfach der, weil man es zeigen will. Man will Grenzen sprengen, es soll um jeden Preis sehr krass sein.
Die Szene mit der schwangeren Frau hat nichts neues hinzugefügt, was man bereits wusste. Es ging nur darum, noch einen drauf zu setzen und einfach etwas abartiges zu zeigen. Man bekommt als Zuschauer nichts weiter als eine weitere brutale Szene serviert, bei welcher versucht wird, alles was man vorab in dem Film zu sehen bekam, nochmal zu toppen. Das finde ich pervers. Ferner macht das den Braten durchaus fetter.
Des weiteren hat DAS NICHTS mit dem Gesamtkonzept von Alien zu tun.

Ich sag's nochmal, man hat vorab gesehen, was Chet mit seinen Wirten tut.
Man hat erfahren das er Embryonen in Frauen einpflanzt. Das passt durchaus in die Handlung rein. Die Szene im Krankenhaus nicht mehr.

Deinem Argument, es handele sich nicht um Aliens sondern um AvP muss ich widersprechen. Denn die Strause Brüder haben versucht, so war es in den Interviews zu lesen, Elemente beider Filme in ihren Werk einzubringen. Sie wollten old-school-felling schaffen.

Aber Alien oder Predator sind keine reinen Splatterfilme!
Nach oben Nach unten
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Sa Aug 06, 2011 3:30 am

Wäre ja auch verkehrt wenn man in einen Film wo Alien und Predator aufeinander treffen nicht Elemente der Hauptwerke hinzufügen würde oder?
und es ist und bleibt ein AvP und nicht Alien oder Predator. da kannste widersprechen wie du lustig bist. das Ding trägt den Titel Aliens vs. Predator, und in dem Uiniversum sind noch ne menge möglichkeiten offen.
Und nur weil man Elemente von "A" nach "B" bringt, macht es "B" nicht zu "A"

Und was passt dir da nicht ins gesamtkonzept des Aliens rein?
Sie tun alles um ihre Art zu erhalten
Sie sind extrem Feindseelig
Sie machen vor nichts halt
Sie haben keinerlei gewissen.
Sie haben keine Moral

Das trifft so auf ziemlich jede aktion zu die sie da abgeliefert haben.
Und wenn du schon die Alien saga mit AvP mischen willst, dann bedenke das Giger das Alien als verkörperung der perversion erschaffen hat und in der hinsicht ibewegen die sich im vorgezeichneten Konzept von dem was sie von grundauf sind.
Nach oben Nach unten
Marcus
Cleaner
Cleaner


Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 07.11.10
Alter : 34
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Sa Aug 06, 2011 3:52 am

Ja und?
Nur weil es AvP heißt, können die Macher also hergehen und einfach drauf loslegen?
Ferner hast Du durchaus verstanden, was es mit dem Beispeil der Strause-Brüder und den Elementen der alten Filme auf sich hat. Sie wollten sich sehr an den alten Filmen orientieren und ihnen ebenso Tribut zollen.
Oder habe ich Dich jetzt gerade überschätzt? Cool
Dann tut's mir leid! Razz

Und was das Widersprechen betrifft. Das Gleiche gilt ebenso für Dich, besonders im Zusammenhang mit der Helligkeit des Films.
Mal ehrlich, die Behauptung das, mal zusammenfassend formuliert, die Dunkelheit in dem Film immer noch genügend Platz für Details übrig ließe, ist schlicht und ergreifend nicht korrekt.

Was die Perversion betrifft, meine ich nicht die Fortpflanzung der Aliens.
Und als Gesamtkonzept meine ich den Film Alien. Da hätte ich mich aber besser ausdrücken können.
Nach oben Nach unten
black Harlekin
Hunter
Hunter


Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Sa Aug 06, 2011 5:35 am

"Was die Perversion betrifft, meine ich nicht die Fortpflanzung der Aliens.
Und als Gesamtkonzept meine ich den Film Alien. Da hätte ich mich aber besser ausdrücken können."

Du weist schon das Perversion mehr als nur mit der sexualität zu tun hat? (auch wenn sie am meisten bekannt ist)
und von der Fortpflanzung hab ich in dem bezug auch nirgends geredet.

Und ich hab immernoch keine Probleme Details im Film zu erkennen, da kann sich sonst wer auf den Kopf stellen. das war im Kino so und zuhause ist es auch so.
Ist nicht mein Problem wenn das einige nicht glauben wollen weil sie selber nicht dazu in der lage sind.

"Nur weil es AvP heißt, können die Macher also hergehen und einfach drauf loslegen?
Ferner hast Du durchaus verstanden, was es mit dem Beispeil der Strause-Brüder und den Elementen der alten Filme auf sich hat. Sie wollten sich sehr an den alten Filmen orientieren und ihnen ebenso Tribut zollen."

jetzt mal dazu. Du hast schon mitgekriegt das sie damit eher die Machart gemeint haben? also das gute alte Monsterkostüm Prinzip. genauso wie der Tribut mehr an Aliens ging da sie das Desing der Aliens von dem Film aus nahmen.
Wenn man schon ständig von "haben elemente von alten filmen genommen" rumpochert, sollte man auch präzisieren und unterscheiden.
Sie wollten keinen Remake, sondern haben einfach die Produktionsart weiter geführt wie sie in jeden Alien, Predator und den AvP verfolgt wurden.
So viel wie möglich ohne Computer zu erstellen, das haben sie auch gemacht.


"Oder habe ich Dich jetzt gerade überschätzt? Cool
Dann tut's mir leid! Razz "

Willst jetzt Privat werden oder was soll der Spruch?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [AvP:R] Eure Meinung   Heute um 8:56 pm

Nach oben Nach unten
 
[AvP:R] Eure Meinung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Homeschooling...
» Deutsches Reich // Eure Meinung
» Unter Wasser - Wassersaurier im 4. Teil - Eure Meinung
» Bitte um Eure Meinung zu folgendem HK-450
» Diskussionsthread : Die reitenden Leichen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AvP Germany :: Filme :: Alien vs. Predator :: Aliens vs Predator 2-
Gehe zu: